T+A CD 1200 R schwarz i.K.

Der CD 1200 R ist das kleinste CD-Spielermodell im T+A Programm. Wie in den anderen CD-Spielern auch wird ein frei programmierbarer Signalprozessor (DSP) eingesetzt. Ein DSP kann digitale Signale beliebig bearbeiten; deshalb wird ein besseres Oversampling erreicht, als dies mit herkömmlichen Standard-Chips möglich wäre. Bisherige Oversamplingfilter sind auf einen möglichst glatten Frequenzgang getrimmt ohne Rücksicht auf das Zeitbereichs- verhalten (Einschwingverhalten). Hier nimmt man lange Vor- und Nachschwinger in Kauf, die das Musikgeschehen, insbesondere Impulse, stark verformen können. Im CD 1200 R kommt eine bestimmte Klasse dieser Filter zur Anwendung. Der Filter produziert keine Vor-Echos. Auf Vor-Echos reagiert das menschliche Ohr besonders Empfindlich, da diese einerseits in der Natur gar nicht vorkommen und sie anderseits auch nicht wie Nachschwinger durch das Hauptsignal verdeckt werden. Darüber hinaus hat der Filter auch noch einen glatten Frequenzgang, d.er erheblich besser ist als bei anderen Polynomfiltern.

Im Kundenauftrag an Selbstabholer VB 475,-

T+A CD 1200 R i.K. schwarz